Jugend am Werk Steiermark GmbH
Lendplatz 35, 8020 Graz
Tel: +43 (0) 50/7900-0
office(at)jaw.or.at

Selbstverständlich unterschiedlich!

Selbstverständlich unterschiedlich!

Über Diversität im Unternehmen, chancengleiche Rahmenbedingungen und Freude am Tun

Jugend am Werk als inklusive Organisation: Diversity-Leitbild

Jugend am Werk fördert Diversität im Unternehmen und nutzt Chancen und Perspektiven, die sich daraus ergeben. Die Individualität und Vielfalt unserer Kundinnen und Mitarbeiterinnen in Bezug auf Geschlecht und Geschlechtsidentitäten, ethnische Zugehörigkeit, Herkunft, soziokulturellen Hintergrund, Alter, Behinderungen, sexuelle Orientierungen und Religion schafft ein bereicherndes Miteinander. Als inklusiv agierende Organisation setzen wir uns gezielt mit dieser Vielfalt auseinander und schaffen chancengleiche Rahmenbedingungen. Festgeschrieben in unserem Diversity-Leitbild und unserer Haltung entsprechend sehen wir professionelles Diversity-Management als gesellschaftlichen Auftrag, um weitsichtig, zukunftsorientiert und nachhaltig handeln zu können. Vielfältige Teams, die sich auch in den Führungsebenen widerspiegeln, getragen von Wertschätzung, Respekt und Toleranz, machen unser Unternehmen erfolgreich. Dies zeigt sich nicht zuletzt auch in der Zufriedenheit unserer Mitarbeiter*innen.

Great place to work

Wir sind stolz darauf, ein Ort zu sein, an dem Mitarbeiterinnen nicht nur arbeiten, sondern sich wertgeschätzt und unterstützt fühlen – denn nur so können sie ihr Bestes geben und wirklich gute soziale Arbeit leisten. Die Ergebnisse und Aussagen unserer anonym durchgeführten Great Place to Work®-Umfrage unter allen Mitarbeiterinnen unterstreichen das. Gesamt betrachten 92 Prozent der Mitarbeitenden ihren Arbeitsplatz bei Jugend am Werk als sehr gut, 94 Prozent sagen: „Ich glaube, ich kann hier einen wichtigen Beitrag leisten“, 93 Prozent sind „stolz auf das, was wir hier gemeinsam leisten“. Weiters fühlen sich unsere Mitarbeiter*innen unabhängig vom Alter (91 %), Geschlecht (95 %), ethnischer Herkunft (98 %) oder sexueller Orientierung (99 %) fair behandelt.

Willkommen bei Jugend am Werk!

Symbolisch zeigt sich unsere Willkommenskultur in einem von der Nähwerkstatt des Beschäftigungsprojekts Your Company gefertigten Rucksack, den alle neuen Mitarbeiterinnen bei Dienstantritt erhalten. Bestückt mit mitarbeiterinnenrelevanten Informationen sowie einigen Goodies gibt er Aufschluss über die ersten Schritte im Unternehmen – seien dies Einschulungsprogramme, Mitarbeiter*innen-Infotage, interne Weiterbildungsmöglichkeiten oder Kontaktadressen. Wir freuen uns, dass Sie da sind!

Wohlbefinden und Entwicklung

Als Unternehmen legen wir großen Wert auf das ganzheitliche Wohlbefinden aller Mitarbeiter*innen. Neben Maßnahmen der betrieblichen Gesundheitsförderung, die die Vitalität am Arbeitsplatz sicherstellen, bieten wir Unterstützung für persönliche Problemstellungen in Form eines kostenlosen Employee Assistance Programs (EAP), um Belastungen effizient entgegenzuwirken. Auf unterschiedliche Bedürfnisse gehen wir mit flexiblen Arbeitszeitmodellen ein. Jobrotation bietet die Möglichkeit, unsere vielfältigen Tätigkeitsbereiche, andere Standorte in den steirischen Regionen sowie einander kennenzulernen. Voneinander zu lernen, darauf richtet sich unser Fokus. Für fachliche Weiterentwicklung steht ein breites Fortbildungsprogramm offen.

Wir arbeiten gerne hier!

Dass Mitarbeiter*innen gerne bei Jugend am Werk arbeiten, belegt auch der Erfolg unserer Aktion „Mitarbeitende werben Mitarbeitende“. Rund ein Fünftel der offenen Stellen wird durch Empfehlungen besetzt. Mit Auszeichnungen u. a. als „kununu Top Company 2023“, „Great Place to Work®“ oder „KURIER – Beliebter Arbeitgeber 2023“ sehen wir uns auch von externer Seite als Top-Arbeitgeber bestätigt.

    zurück